3. Fairway

Bei diesem Par 4, dem schwersten Loch am Platz, ist ein guter Abschlag der Grundstein zum Erfolg.

Dieser sollte lang genug sein, das Dogleg zu erreichen. Die rechte Seite des Fairways ist dabei eine gute Wahl, dem Out of Bounds und einem großen Baum an der linken Seite auszuweichen.

Von dort aus hat man auch einen freien Blick für den Schlag ins Grün, welches von einem Wasserhindernis und links von einem großen Bunker gut verteidigt ist.